Gemeinde Informationen

Birkenhördt ist eine 700-Seelen-Gemeinde mit einer Gemarkungsgröße von etwa 858 ha, davon weit über 600 ha Wald, im Landkreis Südliche Weinstraße in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern.
Der Ort verfügt über eine gute Infrastruktur, gekennzeichnet durch eine gute Verkehrsanbindung (Bundesstraße 427 mit Tempo 30 innerorts, Bahnanschluß in 5 km Entfernung),  einen im Mai 2014 neu eröffneten kommunalen Kindergarten, die Verfügbarkeit von schnellem Internet (DSL), drei Speiselokale, eine Bäckerei, Handwerksbetriebe (u.a. Bauunternehmen, Schreiner, Zimmerei, Schlosserei).
Sehr aktive Vereine und kirchliche Gruppen tragen das gesellschaftliche Leben und sorgen für ein harmonisches Miteinander.
1997 konnte Birkenhördt Dank eines überwältigenden Engagements seiner Bewohnerinnen und Bewohner eine viel beachtete 675-Jahr-Feier begehen.
Heute gilt die Gemeinde als beliebtes Wohndorf auch für junge Familien, die die Ruhe und die Nähe zur Natur suchen, nur wenige Kilometer entfernt von der Kurstadt Bad Bergzabern mit einem reichhaltigen Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, umfassender ärztlicher Versorgung, darunter mehreren Kliniken und einem Angebot an allen Schularten.